Tagesarchiv: 12. November 2017

Gemeinsame Erklärung Leitbild Doppelresidenz Deutschland

logo drAm 9. November 2017 forderten namhafte WissenschaftlerInnen, Professionen und VertreterInnen von Verbänden die Politik auf, ein zeitgemäßes Familienrecht mit dem Leitbild der Doppelresidenz in Deutschland zu schaffen.

Das Residenzmodell als Leitbild hat ausgedient:
Die Erfahrungen mit dem Residenzmodell in Deutschland zeigen, dass dieses Modell als gesellschaftliches Leitbild für Eltern und Kinder nach einer Trennung nicht mehr geeignet ist. Es fördert ein Rollenmodell, das von der Mehrzahl der Bevölkerung nicht mehr angestrebt wird und zu einem modernen, gleichberechtigten Familienleben in Widerspruch steht. Es fördert bei Trennungseltern den Streit ums Kind, um Einfluss und um materielle Ressourcen. Darunter leiden Kinder und Jugendliche deutlich mehr als unter der Trennung selbst.

Liste der Erstunterzeichner in alphabetischer Reihenfolge

vollinhaltliche Erklärung

Homepage von doppelresidenz.org

Facebookseite von doppelresidenz.org

 

Väter ohne Rechte begrüsst diese Initiative im Sinne unserer Kinder und schließt sich vollinhaltlich an!

Muster Seite 3 Fragen an die Parteien August 2017