Tagesarchiv: 14. Dezember 2018

VoR trifft JETZT-Familiensprecherin Frau Daniela Holzinger-Vogtenhuber – Adventkalenderübergabe

VoR übergibt Adventkalender an (fast) alle Familiensprecher

Väter ohne Rechte (VoR) nutzte den Adventsbeginn, um alle Familiensprecher der Parlamentsparteien in Sachen Kinderrechte, Doppelresidenz, Trennungskinder etc. zu kontaktieren. Fast alle Parlamentsparteien waren sehr angetan von der Idee der Kalenderübergabe und räumten uns relativ kurzfristig einen Termin ein.

VoR hat diese Treffen genutzt, um auch jedem Nationalratsabgeordneten einen Adventkalender zu übergeben. Der blaue Weihnachtsmann war auch dabei. Diese Adventkalender waren allerdings "manipuliert". Bei jedem Adventkalender waren 3-4 Türchen bereits geöffnet. Die offenen Fensterchen sollten anschaulich die unverhältnismäßige Aufteilung der Betreuungszeiten von Müttern und Vätern darstellen. Jedem "Fair Trade"-Adventkalender war folgendes Schreiben beigelegt:

Begleitschreiben Adventkalender Seite 1

 

Begleitschreiben Adventkalender Seite 2

 

 

 

Am 6. Dezember empfing uns die Familiensprecherin von JETZT (ehemals Liste Pilz), Frau Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA. Nach der Kalenderübergabe in der Lounge im Parlamentsklub schenkte auch sie unseren diversen Vorbringen Gehör. Nach Erläuterung diverser verschiedener Missstände versprach sie, sich der Materie intensiver widmen zu wollen. Sie hörte bis dato fast ausschließlich von Fällen, bei denen Mütter betroffen sind ...

Bei JETZT steht natürlich die Unterhaltssicherung weit oben auf der Agenda. Hier zeichnet sich Maria Stern, verantwortlich. VoR schätzt das Engagement von JETZT bei Kindesabnahmen sehr. Leider ist die damals einberufene Gruppe "TATORT Jugendamt" nicht mehr im Netz. Darauf angesprochen antwortete die Familiensprecherin, dass dies damals Dr. Peter Kolba managte und immer noch Fälle eintrudeln.

Auch bei JETZT stand die Neuregelung des Unterhaltsvorschusses an den dringend zu lösenden Punkten weit oben. Frau Holzinger-Vogtenhuber informierte uns über die hochinteressante parlamentarische Anfrage 1732/J von JETZT bezgl. Unterhaltsvorschüssen der Jahre 2015/2016 und 2017.

Uns ist aufgefallen, dass sowohl die ÖVP als auch JETZT exorbitant hohe Summen von nicht einzubringenden Rückzahlungen nannte. Nach genauer Durchsicht der Antworten des Bundesministeriums für Justiz stellte sich diese Summe als deutlich niedriger dar, als geschildert.

Uns wurde zugesichert, auch ein Gespräch mit dem Justizsprecher Dr. Alfred Noll und der Clubdirektorin Frau Ass.-Prof. Mag. Dr. Barbara Beclin führen zu können.

Der Parteichefin Maria Stern wurde auch noch eine Zartbitter-Schokolade und eine Packung „PAS-Blocker“ übergeben.

Adventkalenderübergabe JETZT v.l.n.r. Christian Schmölz (blauer Weihnachtsmann), Martin Morauf (Obmann VoR), Familiensprecherin Daniela Holzinger-Vogtenhuber, Sven Gründel, Werner Kretscher

 

blauer Weihnachtsmann zu Besuch bei JETZT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu den Treffen mit den anderen Parteien:

VoR trifft ÖVP Familiensprecher Norbert Sieber – Adventkalenderübergabe

VoR trifft FPÖ Familiensprecherin Frau Edith Mühlberghuber – Adventkalenderübergabe

SPÖ hat keine Zeit für Väter ohne Rechte – Adventkalenderübergabe