Kategorie: Allgemein

Gemeinsame Obsorge – Tatsachen und Irrtümer

Familie ist und bleibt der Ort, wo Menschen in ganz besondere Weise mit ihren Eigenheiten, Stärken und Schwächen angenommen werden.

Hannelore Rönsch

 

Freitag, 28.09.2012 | 19.00 Uhr
Hotel Greif
Kaiser-Josef-Platz 50–51 | 4600 Wels

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/gemeinsame-obsorge-tatsachen-und-irrtumer-2/

Demo in Wien + zusätzliche Termine

Liebe Mitglieder und Interessenten!

Die Väterplattform organisiert eine

Demonstration für die Reform des Familienrechts

um Druck auf die Politik zu machen und um die am Familienrecht interessierten Gruppen stärker zu vernetzen. Setzen wir ein Zeichen für unsere Kinder!

Demo Wien

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/demo-in-wien-zusatzliche-termine/

Offener Brief an Landeshauptfrau Gabriele Burgstaller

Sehr geehrte Frau Burgstaller !

Der Verein „Väter ohne Rechte“ nimmt Ihren Vorschlag, dass bei Verletzungen der Unterhaltszahlungen Vätern der Führerschein entzogen werden sollte, zur Kenntnis.

Wir möchten Ihren Vorschlag aber im Sinne der von Ihnen sicherlich unterstützten Gleichberechtigung bei ...

Offener Brief Burgstaller

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/offener-brief-an-landeshauptfrau-gabriele-burgstaller/

Büroeröffnung in Wien (30. August 2012)

Liebe Mitglieder und Interessenten!

Um dem wachsenden Interesse am Familienrecht Rechnung zu tragen und im Sinne des Mitgliederservice eröffnet Väter ohne Rechte sein 1. Büro in Wien.

Pressetext

Lesung:
Ab ca. 19 Uhr wird Vorstandsmitglied Dr. Robert Holzer eine Leseprobe aus seinem vor kurzem erschienen Buch
„Väter in Österreich“ präsentieren...

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/buroeroffnung-in-wien-30-august-2012/

Gemeinsame Obsorge – Tatsachen und Irrtümer

Die Zukunftsakademie Österreich und der Verein Väter ohne Rechte laden zur Veranstaltung "Gemeinsame Obsorge - Tatsachen und Irrtümer"

Am Freitag, 24.8.2012, 19 Uhr Hirter Botschaft Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt

Es diskutieren:

Martin Stiglmayr, stellvertretender Obmann des Vereins Väter ohne Rechte
NAbg. Sigisbert Dolinschek, gf. Landesobmann BZÖ Kärnten
Frank Frey, Landessprecher der Grünen Kärnten
Mag. Isabelle Reinsberger, Rechtsanwältin

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/gemeinsame-obsorge-tatsachen-und-irrtumer-3/

Erweiterung der Aktion von „Woman“

OffenerBriefGegenGewaltFrauen gegen Gewalt
Kinder gegen Gewalt

Sehr geehrte Damen und Herren von Woman, sehr geehrte PolitikerInnen, wir unterstützen die Aktion „Männer gegen Gewalt“ und veröffentlichen gerne unser Foto mit weißer Rose auf unserer Website.

Gleichzeitig schlagen wir eine Erweiterung der Gewalt-Kampagne in Woman vor und laden Sie ein, auch Sujets für „Frauen gegen Gewalt“ und „Kinder gegen Gewalt“ im gleichen medialen Ausmass durchzuführen.

VoRgegenGewalt10_klein_1 VoRgegenGewalt10_klein_2 VoRgegenGewalt10_klein_3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/erweiterung-der-aktion-von-woman/

Einladung zur Demonstration für Väterrechte in Wien

Die nächste Demonstration für Väterrechte findet am
Dienstag, 5. Juni ab 10 Uhr am Ballhausplatz in Wien statt. Die Österreichische Bundesregierung hat seit ihren Ankündigungen vor zwei Jahren genau gar nichts zustandegebracht. Nach wie vor gibt es keine Gleichberechtigung für unverheiratete Väter und uneheliche Kinder, nach ...

Info Demo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/einladung-zur-demonstration-fur-vaterrechte-in-wien/

Gemeinsame Obsorge soll Regelfall werden

Laut Arbeitsgruppe Obsorge soll die Gemeinsame Obsorge Regelfall werden. "Damit die Regelung der gemeinsamen Obsorge in der Praxis zum Wohl des Kindes umgesetzt werden kann, ist es von zentraler Bedeutung, dass die einer Scheidung vorgelagerte Mediation gesetzlich verankert wird. Denn die Pflicht zum Aushandeln einer schriftlichen Vereinbarung bringt Verbindlichkeit und Klarheit."

Ist das soben gelesene für Sie unfassbar und unglaublich?

Dann befinden Sie sich in Österreich und nicht in Liechtenstein, wo eine Arbeitsgruppe der Regierung bereits diese Regelung formulieren konnte, siehe Pressetext der Regierung von Liechtenstein. So einfach könnte es gehen... In Österreich wird seit 2 Jahren in einer Arbeitsgruppe diskutiert, in der die Vätervereine nicht involviert sind. Nach wie vor ohne Ergebnis, weil Frau Heinisch-Hosek blockiert.

Der Verein vaeter ohne rechte fordert deshalb weiterhin:
Gemeinsame Obsorge! Jetzt!
Und keine faulen Eier!

Presseaussendung

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/gemeinsame-obsorge-soll-regelfall-werden/

Gemeinsame Obsorge ist kein Spielzeug für Politiker

Wien (OTS) - Erst tagt eine Arbeitsgruppe zu den Themen Obsorge und Besuch unter Einbeziehung von Interessensgruppen und unter Ausschluss von Betroffenen seit Herbst 2010. Dann wird die angekündigte Reform zulasten der vom System produzierten Halbwaisen, von nicht obsorgeberechtigten Müttern und Vätern und ihren Familien um eineinhalb Jahre verschoben.

Nun kam es in der gestrigen "Pressestunde" zu den ersten ...

Presseaussendung

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/gemeinsame-obsorge-ist-kein-spielzeug-fur-politiker/

Gründung Väter ohne Rechte Tirol

Tirol

Tirol

Sehr geehrte Damen und Herren!

Nach dem großen Interesse an unserem Infostand am 6. und 7. April in Innsbruck haben wir die Absicht, eine Gruppe Familienrechts-Betroffener und -Interessierter in Innsbruck zu gründen.
Ziel ist es, die unterschiedlichen Erfahrungen auszutauschen, Kosten ...

Info Gründung Tirol

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/grundung-vater-ohne-rechte-tirol/

Mehr lesen