Gemeinsame Obsorge ist kein Spielzeug für Politiker

Wien (OTS) – Erst tagt eine Arbeitsgruppe zu den Themen Obsorge und Besuch unter Einbeziehung von Interessensgruppen und unter Ausschluss von Betroffenen seit Herbst 2010. Dann wird die angekündigte Reform zulasten der vom System produzierten Halbwaisen, von nicht obsorgeberechtigten Müttern und Vätern und ihren Familien um eineinhalb Jahre verschoben. Nun kam es in der gestrigen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/gemeinsame-obsorge-ist-kein-spielzeug-fur-politiker/

Gemeinsame Obsorge – Tatsachen und Irrtümer

Die Gespräche mit den österreichischen Parteien tragen Früchte. Bei Wahlen gab es Kooperation von vaeter ohne rechte mit verschiedenen Bürgerlisten in St. Pölten und Waidhofen/Ybbs bzw. der Bürgerliste Rudi Federspiel (ehemaliger ÖVP-Landtagsabgeordneter) in Innsbruck. In Wien führen wir Gespräche mit den Grünen auf Landes- und Bundesebene. In Tirol und Vorarlberg wurde … Einladung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/gemeinsame-obsorge-tatsachen-und-irrtumer-4/

Gründung Väter ohne Rechte Tirol

Sehr geehrte Damen und Herren! Nach dem großen Interesse an unserem Infostand am 6. und 7. April in Innsbruck haben wir die Absicht, eine Gruppe Familienrechts-Betroffener und -Interessierter in Innsbruck zu gründen. Ziel ist es, die unterschiedlichen Erfahrungen auszutauschen, Kosten … Info Gründung Tirol  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/grundung-vater-ohne-rechte-tirol/

Mehr lesen