Kategorie: Salzburg

Aufruf zur Demo der Väterplattform – St. Pölten 18.04.2015

vaeterplattformDEMO-KUNDMACHUNG der Väterplattform Österreich!

Österreichs Väter haben genug von Stillstand und Rückschritten! Österreichs Großeltern, Verwandte und viele Menschen, denen gleichwertige Elternschaft auch ohne persönliche Betroffenheit wichtig ist, verlangen von Regierung und Parlament, den Gerichten und Ämtern endlich Bewegung.

Die Vertreter der österreichischen Väterplattform aus den Vereinen „Väter ohne Rechte“, Vaterverbot, Kindergefühle, INEV, „Papa gibt Gas“ und der Männerpartei bekräftigen ihre Forderungen nach Fortschritten in der Familienpolitik, der Stärkung durchsetzbaren Kontaktrechts und Gemeinsamer Obsorge und der Einführung echter Doppelresidenz.

Die Väterplattform hat es geschafft, 2014 die Doppelresidenz zum politischen Thema werden zu lassen.
Doppelresidenz kann nicht bedeuten, dass ein Vater, der „halbe-halbe“ für seine Kinder sorgt, gleichzeitig noch als Zahlvater Unterhalt überweisen soll und keinen Anteil an Familien- und Sozialleistungen erhält!
Daher ruft die Väterplattform zu einer Demonstration für eine Kehrtwende in der Familienpolitik auf!
Datum: Samstag, 18. April 2015
Start: 10:30, St. Pölten, Hauptbahnhof
Veranstaltungsschluss: 12:15, St. Pölten Hauptplatz
Route: Hauptbahnhof, Khittelstraße, Schießstattring, Europaplatz, Schulring, Rennbahnstraße, Wiener Straße, Rathausplatz, Hauptplatz.
Die Väterplattform freut sich auf zahlreiche Teilnehmer, welche gemeinsam eine nachdrückliche Mahnung an die Politik richten werden: Es ist an der Zeit für Österreich, in die Zukunft zu blicken, das gesamte Familienrecht zu entstauben und gleiche Chancen für Kinder, Väter und Mütter zu schaffen, ihr Menschenrecht auf Familie in gerechtem und sicheren Umfeld wahrzunehmen.Der  Verein Väter ohne Rechte wird ebenso aus den Bundesländern anreisen.

 

Vaterverbot.at www.vaterverbot.at/
Väter ohne Rechte www.vaeter-ohne-rechte.at
INEV Im Namen Elterlicher Verantwortung /www.inev.at/
Kindergefühle www.kindergefuehle.at/index.php
Männerpartei www.maennerpartei.at/
Papa gibt Gas www.papagibtgas.at/

Demoroute St. Pölten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Väterplattform Banner

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/aufruf-demo-vaeterplattform-st-poelten-18-04-2015/

Podiumsdiskussionen in Kärnten (Jänner 2015)

Anlässlich der Gemeinderatswahlen am 1. März 2015 in Kärnten veranstaltet die Landesorganisation des Vereins in Kärnten zum Thema

FAMILIENPOLITIK UNSERER GEMEINDE IM BRENNPUNKT - Politiker stehen Rede und Antwort !

in jeder Bezirksstadt Podiumsdiskussionen. Landessprecher Clemens Costisella und die Bevölkerung werden die Fragen an die Spitzenkandidaten ALLER kandidierenden Parteien stellen.

Gestartet wird diese Veranstaltungsreihe des Vereins in der Landeshauptstadt Klagenfurt, wo so viele Parteien wie noch nie antreten.

Podiumsdiskussion in Klagenfurt am 13.1.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Podiumsdiskussion in Völkermarkt am 15.1.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Podiumsdiskussion in Feldkirchen am 19.1.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Podiumsdiskussion in Wolfsberg am 21.1.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Podiumsdiskussion in Villach am 27.1.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Podiumsdiskussion in Spittal/Drau am 29.1.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Podiumsdiskussion in St. Veit/Glan am 3.2.2015: hier ist der link zu diesem Termin.

Der Verein " Väter ohne Rechte " Kärnten freut sich auf Ihr Kommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/podiumsdiskussionen-kaernten-jaenner-2015/

Väter ohne Rechte auf der Schranne in Salzburg

vor023_klVäter ohne Rechte begleitete die Veranstaltung der Initiative freiheitlicher Frauen aus Salzburg, welche großen Zuspruch für Ihre Vatertagsaktion auf der Salzburger Schranne erhielten. Dabei haben die Damen neben den Foldern der IFF zudem den Folder der Väter ohne Rechte und einen Schokotaler für die Väter verteilt.

Hervorheben möchte ich im Beitrag der IFF den besonderen Hinweis auf Väter ohne Rechte und die Buchempfehlung Väter in Österreich in deren Folder:

Betroffene Väter bekommen Beratung und Hilfestellung beim Verein „Väter ohne Rechte“, www.vaeter-ohne-rechte.at

Buchempfehlung:„Väter in Österreich“ v. Dr. Robert Holzer – Vorstand im Verein „VoR“.

Der autobiographische Inhalt gibt Auskunft über die Situation von getrennt lebenden Vätern in Österreich.

Zitat:„Alle Lebenslagen dieser in ihren Rechten beschnittenen Bevölkerungsgruppe habeneines gemeinsam: Durch die fehlende Möglichkeit einer ausreichenden Anteilnahme am Leben der eigenen Kinder enstehen unheilbare Wunden, die in regelmäßigen Abständen von neuemaufbrechen und die Betroffenen bis zum Lebensende begleiten.“

Der Folder hier im Detail zur Nachlese, welchen ich sehr empfehlen kann.

Folder IFF zum Vatertag 2013

Herzlichen Dank an Karin Berger und ihre Damen für Engagement für die Rechte der Väter in Salzburg.

Euer Landesstellenleiter für Salzburg

Roland Fürbas
rf@vaeter-ohne-rechte.at

 

Anmerkung: Väter ohne Rechte ist parteiunabhängig, es haben schon mehrfach Veranstaltungen mit anderen Parteien stattgefunden.

 

Hier noch ein paar Eindrücke vom Event:

[nggallery id=7]

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vaeter-ohne-rechte.at/vater-ohne-rechte-auf-der-schranne-in-salzburg/

Mehr lesen