Der VfGH entdeckt die Doppelresidenz

           Reaktion der österreichischen Väterplattform auf das Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes Download: Reaktion auf Verfassungsgerichtsurteil Väterplattform Der VfGH entdeckt die Doppelresidenz in der bestehenden Gesetzeslage. Ein kurioses Urteil liefert der VfGH in der Frage der Doppelresidenz: Laut diesem wäre sie auch bisher schon möglich, es brauche keine Gesetzesänderung! Das ist umso überraschender, als der Gesetzgeber anlässlich der Reform …

Weiterlesen »

VoR Zeitungsartikel “Gegen Unrecht nach Trennung”

Artikel VoR

Folgender Zeitungsartikel ist in der Lokalzeitung Tips Vöcklabruck erschienen: GAMPERN. Rene Allenbach ist gebürtiger Tiroler und hat nach mühsamen Ehestreitigkeiten und einer nervenaufreibenden Scheidung eine neue Liebe und Heimat in Oberösterreich gefunden. Dass es mit der gemeinsamen Obsorge seiner beiden Kinder so schwierig sein würde, hatte er sich vorher nicht vorstellen können: “Leider ist die …

Weiterlesen »

Regierung verhindert Doppelresidenz

REGIERUNG VERHINDERT DOPPELRESIDENZ ! Trotz europäischer Vorgaben wird die Bürgerinitiative “Halbe-Halbe heißt auch Doppelresidenz” mit den Stimmen der Regierungsparteien abgewürgt   Allen Initiativen zur Etablierung und Forcierung des Doppelresidenzmodells auf europäischer Ebene (am 2.10.15 verabschiedete der Europarat einstimmig die Resolution zur Doppelresidenz als Standardmodell) und allen Lippenbekenntnissen auch des österreichischen SPÖ – Abgeordneten zum Europarat, …

Weiterlesen »

21.03. ist Equal Parenting Day – 80 Tage sind nicht genug

Warum wir den EQUAL PARENTING DAY so dringend brauchen   Der 80. Tag im Jahr ist der letzte, an dem Kinder und Väter nach Trennung oder Scheidung der Eltern Kontakt zu einander haben dürfen, obwohl Väter 445 Tage im Jahr unterhaltspflichtig sind!   Wie selbstverständlich werden wir ständig mit dem Thema (vermeintlicher) Diskriminierungen der Frauen …

Weiterlesen »

Doppelresidenz in 4 weiteren Staaten als Standardmodell

Weil geteilte Elternschaft im besten Interesse des Kindes ist … „Because equal time-sharing by both parents is in the best interest of the child*.“ – „Weil die gleichteilige Betreuung durch beide Eltern im besten Interesse des Kindes ist.“ So simpel lautet die Begründung, mit der der Staat Florida im Jänner ein Gesetz verabschiedete, wonach Eltern …

Weiterlesen »

EINLADUNG – VORTRAG – DISKUSSION

Männer und Geschlechterpolitik – wie passt das zusammen? Im Geschlechterverhältnis hat sich in den westlichen Gesellschaften während der vergangenen Jahrzehnte viel verändert. Vieles ist dennoch gleich geblieben. Dazu zählen der Mangel an Empathie für und der Respekt vor Männern. Braucht es daher eine eigenständige Männerrechtsbewegung und wie kann sie gestaltet werden? Derart grundsätzliche Fragen könnten …

Weiterlesen »

Stellungnahme zur ORF-Sendung „Kulturmontag“ vom 8.2.2016

Sehr geehrte Damen und Herren! Der Verein „Väter ohne  Rechte“ protestiert heftig gegen die in der Sendung vorgebrachten Darstellungen der familienrechtlichen Situation von Vätern. Im Gegensatz zu den Behauptungen in den Stellungnahmen der Feministinnen Helene Karmasin und Helene Klaar, ist es die diskriminierende Rechtsprechung, die in hohem Maße für den Kontaktabbruch zwischen Vater und Kind verantwortlich …

Weiterlesen »

Einführungsabend Oberösterreich

Am Mittwoch den 2.3.2016 von 17:00 bis 19:00 Uhr macht unser “Mann” in Oberösterreich, Rene Allenbach, einen Einführungsabend für die künftigen Sprechtermine und Netzwerkabende, an dem sich alle interessierten Leute aus der Umgebung beteiligen können. Vielleicht gibt es bis dahin auch schon einen Rechtsanwalt als Netzwerkpartner. Details zu dem Termin: http://www.vaeter-ohne-rechte.at/events/event/einfuehrungsabend-oberoesterreich/

NEOS bringen Antrag auf Doppelresidenz ein

Die NEOS bringen am 27.01.2016 folgenden Antrag auf Doppelresidenz ein: ENTSCHLIESSUNGSANTRAG   der Abgeordneten Michael Pock, Kollegin und Kollegen betreffend die gesetzliche Verankerung des Doppelresidenzmodells Die derzeitige Rechtslage im ABGB (§§ 177 Abs 4, 179 Abs 2 ) normiert die Pflicht nicht in häuslicher Gemeinschaft lebender Eltern, einen Haushalt zu bestimmen, in dem das Kind …

Weiterlesen »

Hände hoch! Unterhalt!

Autor Markus Jacobs unterstützt mit diesem Buch Väter ohne Rechte und andere Väterorganisationen! Hände hoch! Unterhalt” basiert auf wahren Begebenheiten. Autor Markus Jacobs lässt uns hautnah seinen 14 Jahre andauernden – eines Sisyphus würdigen – Kampf um seine Kinder und um ein wenig Gerechtigkeit miterleben. Es ist sein sehr persönlicher Erfahrungsbericht über Trennung und Scheidung, …

Weiterlesen »

Umfrage / Fragebogen Masterarbeit Doppelresidenz

Für eine Masterarbeit in Psychologie an der Universität Wien untersucht Teresa Amann mögliche Auswirkungen von verschiedenen Betreuungsformen in Nachtrennungsfamilien. Dafür werden noch dringend Personen ab 18 Jahren, die (als Kind/Jugendliche(r)) eine Zeit lang nach der Trennung/Scheidung der Eltern bei beiden Elternteilen gelebt haben gesucht um einen – natürlich anonymen – Fragebogen auszufüllen (Dauer: 10-20 Min.) zum …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «